Sonntag, 22. April 2012

Neuigkeiten

Bekam ich von der lieben Astrid. Das ist zwar schon eine ganze Woche her, nur hatte ich diese Woche Fortbildung von morgens bis abends und keine Energie zum bloggen. Daher hole ich es jetzt nach.

Um Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich im www zu etablieren, sollte man seinen Award an 5  Blogger weitergeben, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben.

Wenn man also einen Award erhalten hat, sollte man folgendes tun:

1. Poste den Award auf Deinen Blog.
2. Verlinke Deinen Nominator als kleines Dankeschön.
3. Gib den Awar an 5 Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.

Meinen Award gebe ich weiter 
an
 
1. Alexandra, die mich zum srappen bekommt (Werke werde ich in der nächsten Woche zeigen)
2. Alexandra, die so wundervolle Ideen hat, die einen das Leben leichter machen, die sie uns in Jever gezeigt hat und einem dickem Danke für ihre Hilfsbereitschaft
3. Merle, deren pinken Spleen Ideen ich wundervoll finde
4. Irmhild, mit einem dickem Danke für ihre Unterstützung
 5. Steffi, die ich in Bremen kennen lernte und ich sehr nett finde



Montag, 9. April 2012

Frohe Ostern Teil 2

Zum Jever WE haben einige meiner Kolleginnen und ich ein PunchArt-Swap für ein Technibuch verabredet.
Meine Seite war passend zur Jahreszeit ein kleiner süßer Hase.




Es waren einige sehr kreative Ideen dabei.


Wenn du auch Interesse hast, dich mit gleichgesinnten kreativen Köpfen auszutauschen, komm doch in mein Team und habe Zugang zu netten Kolleginnen.

Sonntag, 8. April 2012

Donnerstag, 5. April 2012

Stempelhaus-Team-Wochenende 2. Teil

Astrid und ich kamen am Freitag gegen 14:10 Uhr in der Jugendherberge in Jever an. (Wir wären pünktlicher gewesen, wenn ich die Jugendherberge nicht in der Bahnhofstrasse verlegt hätte ;o)) Wir hatten gerade Zeit die Koffer in die Zimmer zubringen ( die eher kleine Doppelhaushälften waren). Auspacken hatten wir keine Muße zu. Wir stürzten uns gleich ins Getümmel bzw. bereiteten unsere Bastelutensilien auf den Tischen aus. Mit Ute haben wir dann das 1. große Projekt gearbeitet, einen Stehgeburtstagskalender.



Mit der Gestaltung des Kalenders haben wir den ganzen Nachmittag zu tun gehabt.Nach dem Abendbrot haben einige unermüdliche noch weiter gemacht. Ich habe mir den September und Dezember für Zuhause aufgespart. Die Seiten liefer ich euch demnächst nach.



Wer Interesse hat selber zu einen Kalender zu gestalten, kann bei Ute demnächst das Materialpaket ordern. Und ich bin gerne bereit mit euch die Ausgestaltung zu übernehmen.

Dienstag, 3. April 2012

Stempelhaus-Team-Wochenende

in Jever. Soviel erlebt, gebastelt, geklönt und noch vieles mehr... Wenn sich mehrere Stampin Up Demos treffen, kann das ja nur ein Super Wochenende werden :o)

Wir hatten sogar hohen Besuch. Der europäische Geschäftsführer Axel Krämer hat uns überraschend besucht und mit uns ein Make and Take gemacht.
 In den Händen hält er das neue Score Board. Und ich bin eine der glücklichen Gewinnerinnen der Verlosung und durfte es mit nach Hause nehmen. Ich habe mich tierisch gefreut (auf Luftsprünge konnte ich gerade noch verzichten ;o)) Zeigen darf ich es euch noch nicht, erst ab dem 1. Mai mit dem neuen Mini-Katalog.


Seine Karte kann ich euch zeigen, meine ist leider unauffindbar. Für die Karte haben wir mit dem neuen Stempelset "The open sea" gestempelt, welches nach meiner Meinung gut in unsere norddeutsche Ecke passt.


Habe meine Karte nach einem morgendlichen Geistesblitz in der Verpackung des neuen Score-Boards wiedergefunden und möchte sie euch nicht vorenthalten.

Mehr vom Wochenende werde ich in den nächsten Tagen posten. Und wer bei mir ins Team miteinsteigt, wird beim nächsten Treffen mit dabei sein können. Also komm in mein Team und habe Fun.